Info Seite

Marktplatz Mittelstand - meine TERMINIERER agentur,Dedektei   18:08:27    07.04.2020        3

Privater Ermittler: 30 Millionen Dollar Kopfgeld auf MH17-Hintermänner ausgesetzt AFP Wer ist für den Absturz von Flug MH17 über der Ostukraine verantwortlich? Unbekannte haben 30 Millionen Euro ausgesetzt, um Hinweise auf Hintermänner zu bekommen. Vermittler ist ein deutscher Detektiv, Informanten wird eine neue Identität zugesagt .

So viel kostet ein Detektiv

So viel kostet ein Detektiv

Einen Detektiv engagiert man eigentlich erst dann, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Zudem können Detektivleistungen, je nachdem wie umfangreich sie sind, recht teuer sein. Die Kosten können sich aus verschiedenen Punkten zusammensetzen. Unterscheiden kann man die Kosten für einen Detektiv in Bezug auf Pflichtkosten, optionale Kosten, Kosten für die Recherche, sowie mögliche Kostenfallen. Da es keine geregelte Art der Abrechnung für Detektivleistungen gibt, ist die Frage nach den Kosten durchaus berechtigt. Hier empfiehlt es sich in jedem Fall verschiedene Detekteien und Detektive miteinander zu vergleichen.

Pflichtkosten, optionale Kosten, Recherchekosten, mögliche Kostenfallen

Zu den Pflichtkosten für einen Detektiv gehört beispielsweise das Stundenhonorar. Je nachdem wo der Einsatz stattfindet, kann auch noch ein Aufschlag fürs Ausland hinzu kommen. Die Kosten können sich somit in einer großen Spanne bis über 100 Euro pro Stunde bewegen. Zudem kommen oftmals noch Kosten für ein Fahrzeug hinzu. Hierbei setzen sich die Kosten dann aus einer Pauschale pro gefahrenem Kilometer und dem Preis eines eventuellen Mietwagens zusammen.

Zu den grundlegenden Kosten können dann, je nach Einsatzart, noch unterschiedliche optionale Kosten dazukommen. So können einige Detekteien eventuell eine Bearbeitungsgebühr erheben. Zusätzlich entstehen durch einen Einsatz eventuell Zusatzkosten für Übernachtungen und weitere Spesen. Für eine Übernachtung können Sie etwa 50 Euro pro Nacht einplanen. Und auch technische Hilfsmittel können je nach Einsatzart fällig werden und weitere Kosten verursachen. Wird eine Kamera für Videoaufnahmen benötigt, oder soll etwas oder jemand durch ein GPS Signal überwacht werden? Auch Abhörtechnik kann mit dazu gehören. Hier kann die Preisspanne ebenfalls stark zwischen 50 bis 200 Euro pro Tag schwanken, da es darauf ankommt welche und wie viel Technik am Ende benötigt wird. Gerade für Observationen wird oftmals gleich ein ganzes Team benötigt, um unauffällige Verfolgungen durchführen zu können. Dabei können gerne einmal Kosten von bis zu 1500 Euro am Tag entstehen. Alle Maßnahmen sollten genaustens geklärt werden.

Tel.+4915166746546

 

Terminiere für alle Branchen , Sie erhalten Termine die auch tatsächlich stattfinden , sie erhalten Neukunden und gute Bestandskunden Pflege.   Tel.+4917628233468   !!   Terminierer kann ab sofort nicht für Sie tätig werden , Terminiere für jede Branche .Kostengünstig . 35 Euro 1 Termin , immer 1 Woche nach Terminierung  zahlbahr , Seriös und Professionel, Bundesweit u Welteit Tel.017628233468

nicht auf Provisionbasis !

                             

terminierer2017@googlemail.com
 

Dürfen Mitarbeiter während der Arbeit zum Arzt?

Machen Sie sich mal frei zum Abhören:  Es gibt Situationen, in denen ein Arztbesuch während der Arbeitszeit  unumgänglich ist. Doch nicht in jedem Fall muss der Arbeitgeber den Arbeitnehmer freistellen.

Machen Sie sich mal frei zum Abhören: Es gibt Situationen, in denen ein Arztbesuch während der Arbeitszeit unumgänglich ist. Doch nicht in jedem Fall muss der Arbeitgeber den Arbeitnehmer freistellen.© krockenmitte / photocase.de

Der Arztbesuch in der Arbeitszeit ist Arbeitgebern ein Dorn im Auge. Wann haben Arbeitnehmer Anspruch auf Freistellung, was gilt bei Gleitzeit, was bei Vorsorgeuntersuchungen? Das regelt das Arbeitsrecht.

Zählt der Arztbesuch zur Arbeitszeit?

Einen grundsätzlichen Anspruch auf bezahlte Freistellung haben Arbeitnehmer nicht, wenn sie während der Arbeitszeit zum Arzt gehen. Vielmehr gilt der Freistellungsanspruch nur in bestimmten Fällen, die im Folgenden erläutert werden. „Der Arbeitgeber muss allerdings beim Thema Arztbesuche in der Arbeitszeit ganz schön viele Kröten schlucken“, sagt Alexander Birkhahn, Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Kanzlei Dornbach.

Welches Gesetz regelt den Arztbesuch in der Arbeitszeit?

Das Bürgerliche Gesetzbuch, genauer gesagt: Paragraf 616 BGB. In dem Paragrafen „Vorübergehende Verhinderung“, der auch das Recht auf bezahlten Sonderurlaub regelt, heißt es allerdings nur sehr allgemein: „Der zur Dienstleistung Verpflichtete wird des Anspruchs auf die Vergütung nicht dadurch verlustig, dass er für eine verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit durch einen in seiner Person liegenden Grund ohne sein Verschulden an der Dienstleistung verhindert wird.“

In Remscheid NRW ; durften Mitarbeiter wärend der Arbeitszeit die eigenen  Autos Reparieren , bekamen das Bezahlt auch das Besorgen der Ersatzteile , diese Regelung standen nicht allen Mitarbeitern zu , nur Italienern , 

 

Nach oben