Coronavirus


Wie entwickelt sich die weltweite Ausbreitung des Coronavirus? Welche Länder sind betroffen? Wo gibt es die meisten Infizierten und Todesfälle? tagesschau.de gibt einen aktuellen, interaktiven Überblick.

Wie viele bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus gibt es aktuell und wie haben sich diese Zahlen seit Januar entwickelt? Wie viele Patienten sind genesen und wie viele an den Folgen der Coronavirus-Infektion gestorben? Mehrmals täglich werden die Karten mit Daten aktualisiert, die die Johns Hopkins University weltweit sammelt.

Hinweise zu den Karten: Jeder Klick auf einen Staat liefert Zahlen zu den dortigen Infektionsfällen. Bei den Zahlen für Deutschland ergeben sich durch die unterschiedlichen Quellen und Aktualisierungszeitpunkte Abweichungen zwischen den Angaben der Johns Hopkins University und des Robert Koch-Instituts. Erläuterungen dazu finden Sie hier.

Deutschland Karte: Aktuelle Coronavirus-Zahlen in Deutschland je Bundesland

Wie viele Coronavirus-Infektionen wurden nachgewiesen?

 

https://www.bh-international.de/artikel/coronavirus-aktuelle-situation-in-tschechien-104,0,3882.html


JOHNSON & JOHNSON - Nach Anlaufschwierigkeiten kann nun auch dieses Vakazin in 

der EU verimpft werden - uneingeschränkt für alle Altersgruppen ab  18 Jahren


SPUTNIK V -- Dass er mit russischer Propaganda bekannt wurde , nimmt diesem Impf-

stoff nichts von seiner Sicherheit und Wirksamkeit


ASTRA ZENEKA -- Unter allen Corona-Impfstoffen hat ,, VAXZEVRIA ´´ bislang die meisten Fragen aufgeworfen . Doch sein nutzen ist höher als die mit ihm verbundenen Risiken


28.07.2020     DeinHandy

Nicht jeder Kunde trägt eine Maske bzw. einen Mund-Nasen-Schutz, obwohl dieser gesetzlich dazu verpflichtet ist. Beispielsweise im Einzelhandel oder auch außerhalb seines Sitzplatzes im Restaurant. Doch wie können Sie nun Kunden angemessen darauf hinweisen, entsprechende Vorkehrungen gegen COVID-19 zu treffen, wenn sich Kunden in Ihrem Geschäft nicht an die Spielregeln halten?

Ansprache Maske zu tragen: Die Sorge vor einem Konflikt

Aussagen wie die folgenden sind auf Mitarbeitertreffen keine Ausnahme:

  • „Wie kann ich Kunden ansprechen, damit sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen?“
  • „Ich will keine Kunden darauf ansprechen. Nicht, dass die nachher schimpfen und nicht wiederkommen!“
  • „Ich halte das Tragen von Masken selbst für schwachsinnig. Da kann ich doch nicht glaubhaft Kunden animieren, nun selbst eine zu tragen.“

Tipps, wie Sie Kunden dazu bringen, ihren Mund-Nasen-Schutz zu tragen

Nachfolgend ein paar Ideen, wie Sie und Ihre Mitarbeiter souverän Kunden ansprechen, um sie dazu zu bringen, sich an die Maskenpflicht zu halten.

Sprechen Sie Kunden möglichst früh an, ihren Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Denn wenn Sie beispielsweise einen Kunden, der 10 Minuten ohne entsprechende Vorkehrungen durch Ihr Ladengeschäft läuft, erst dann ansprechen, hat dies 2 Auswirkungen:

  • Manch ein Kunde glaubt, dass es eh nicht so schlimm sein kann, da Sie ihn sonst ja eher angesprochen hätten. Er fühlt sich also mit hoher Wahrscheinlichkeit noch mehr im Recht, weil er ja auch schon 10 Minuten „so“ in Ihrem Geschäft gewesen ist.
  • Ihre Inkonsequenz wirkt sich auch auf ihre anderen Kunden aus. Schließlich sehen diese, dass sich hier jemand nicht an die COVID-19 Auflagen hält, aber offensichtlich nichts passiert. Kurz: Sie irritieren diejenigen, die sich an das Gesetz halten. Und manch einer wird dann zu sich sagen: Wenn dem nichts passiert, obwohl er keine Maske trägt, warum muss ich hier dann eine tragen?

Gehen Sie mit der Haltung „Ich bin okay – du bist okay“ in das Gespräch. Also bitte nicht mit der Inneren Haltung „Schon wieder ein Idiot, der das Schild an der Tür nicht lesen kann!“, sondern mit der Haltung „Hoppala, da ist jemandem ein Missgeschick passiert. Den möchte ich jetzt freundlich daran erinnern, seine Maske zu benutzen.“ Dies hat zwei Vorteile:

  • Menschen sind schneller dazu bereit, ihr Verhalten zu ändern, wenn man sie höflich statt barsch auf ein Fehlverhalten hinweist.
  • Ferner ist es auch für Ihre Psyche besser, wenn Sie Menschen mit Ihrem Hinweis helfen wollen – und nicht belehren möchten.

 

Nach oben